Trainingstag der ARWA auf der Maple Ridge Horse: Rope-Handling und Viehtrieb in der Steiermark

Erfahre alles über den aufregenden Trainingstag der Austrian Ranch Work Association (ARWA) auf der idyllischen Maple-Ridge-Horses in der Steiermark. Von intensiven Übungen im Handling des Ropes am Pferd bis hin zum erfolgreichen Viehtrieb durch ein malerisches Hügel- und Waldgebiet – die ARWA zeigte ihr Können. Lies mehr über dieses spannende Ranch-Erlebnis!

Auf der malerischen Maple-Ridge-Horses in der Steiermark fand kürzlich ein aufregender Trainingstag der Austrian Ranch Work Association (ARWA) statt. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Handling des Ropes am Pferd zu verbessern und an einem spannenden Viehtrieb teilzunehmen. Es war ein ereignisreicher Tag, der sowohl Reiter als auch Pferd herausforderte und allen Beteiligten eine unvergessliche Erfahrung bot.

Training im Roundpen:
Der Tag begann mit Übungen im Roundpen. Die Teilnehmer hatten die Gelegenheit, das Handling des Ropes vom Boden aus zu üben und ihr Timing und ihre Präzision zu verbessern. Unter Anleitung wurden verschiedene Techniken vermittelt, um das Rope-Handling zu perfektionieren.

Festigung der Ropingwürfe:
Nach dem Training im Roundpen war es Zeit, das Rope-Handling vom Pferd aus zu üben. Die Teilnehmer vertieften ihre Kenntnisse und festigten die Ropingwürfe „Overhead“ und „Houlihan“. Unter fachkundiger Anleitung wurden Technik und Genauigkeit weiter verfeinert. Es war eine anspruchsvolle Aufgabe, die sowohl Konzentration als auch Geschicklichkeit erforderte. Die Reiter zeigten großes Talent und waren mit Begeisterung bei der Sache.

Der aufregende Viehtrieb:
Als krönender Abschluss des Trainingstages wurde ein Viehtrieb durchgeführt. Zusammen mit den Trainern und Unterstützungspersonen am Boden machten sich die Teilnehmer auf den Weg, um Rinder von der Maple-Ridge-Horses zu einer neuen Weide zu treiben. Durch ein abwechslungsreiches Hügel- und Waldgebiet führte der Weg, der den Reitern und ihren Pferden volle Aufmerksamkeit und Können abverlangte.

Der Viehtrieb war eine echte Herausforderung, die Teamarbeit und eine gute Kommunikation erforderte. Die Reiter zeigten ihre Fähigkeiten im Umgang mit dem Vieh und demonstrierten ihre Erfahrung im Ranch-Management. Nach etwa 1,5 Stunden erreichten sie erfolgreich das Ziel und brachten die Rinder sicher in ihre neue Weide.

Fazit:
Der Trainingstag der ARWA auf der Maple-Ridge-Horses war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Handling des Ropes am Pferd zu verbessern und an einem beeindruckenden Viehtrieb teilzunehmen. Es war ein Tag voller Herausforderungen, bei dem die Reiter ihr Können unter Beweis stellten und sich als echte Ranch-Profis erwiesen. Die ARWA bietet eine großartige Plattform für alle, die ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Ranch-Work-Bereich erweitern möchten. Der Trainingstag war ein unvergessliches Erlebnis für alle Teilnehmer.

 

Über die ARWA:
Die Austrian Ranch Work Association (ARWA) ist eine Organisation, die sich der Förderung von Ranch-Work-Fähigkeiten und der Stärkung der Ranch-Work-Gemeinschaft in Österreich widmet. Mit Trainingsveranstaltungen, Schulungen und einem Netzwerk von Gleichgesinnten bietet die ARWA eine Plattform für Rancher, Reiter und Pferdeliebhaber, um ihre Fähigkeiten zu verbessern und sich zu vernetzen.

Schon gesehen? Wir haben unseren Newsletter gegen einen DISCORD Kanal ersetzt. Der Vorteil liegt auf der Hand. Melde Dich hier kostenlos an tausche Dich mit Gleichgesinnten aus.

Weitere Beiträge

Unsere Termine

02.MAR
Niederösterreich

RANCH HORSE – Level II

06.APR
Niederösterreich

RANCH ROPING – Level I

04.MAI
Oberösterreich

RANCH HORSE – Level I

05.MAI
Oberösterreich

RANCH ROPING – Level I

07.JUN
Niederösterreich

COW WORK – Level I

08.JUN
Niederösterreich

Trainingsday – COW WORK

09.JUN
Niederösterreich

Trainingsday