Die ARWA Wrangler - Ausbildung

Bei unserer Ausbildung wird der Schwerpunkt auf die Arbeit mit den Rindern im „offenen Gelände“ gelegt.
Wir werden, sobald die Pferde mit den Rindern vertraut sind, die aufbauenden Levels schon auf der Weide tätigen.
Somit ist ein „geländesicheres“ Pferd von größter Bedeutung und ist deshalb auch ein elementarer Teil unserer Ausbildung!

Uns ist es sehr wichtig, dass die Pferde dann mit Rindern im offenen Gelände arbeiten, welche nicht regelmäßig bei Kursen gearbeitet werden, da dies einen wesentlichen Unterschied macht.

Weiters wollen wir Dir ermöglichen, mit unterschiedlichen Herden und Rassen zu arbeiten, damit Du möglichst viel Erfahrung sammeln kannst.

Durch unsere Wrangler-Trainings bekommst Du und Dein Pferd mehr und mehr Sicherheit und wirst selbstsicherer im Umgang mit den Rindern.

Hier noch ein kurzer Einblick in unsere Ausbildung

1. Semester: LEVEL I

Abschluss in Bronze (2 Tage) Wiederholung der drei Module; schriftliche und praktische Prüfung
RANCH HORSE

1 Tag

  • Theorie
  • Wesentliche Grundlagen des Natural Horsemanship
  • Ground Tying
  • Gewöhnung an das Ranch-Equipment
  • Ziehen von Lasten
  • „Erste Hilfe“
  • Trainingstage nach Vereinbarung
RANCH ROPING

1 Tag

  • Theorie, u. a. mit der Geschichte des Ropens, Materialkunde, …
  • Basic Würfe auf Dummies (ohne Pferd)
  • Trainingstage nach Vereinbarung
COW WORK

2 Tage

  • Theorie
  • Heranführen an das Rind
  • Einführung in das Lesen des Rindes
  • Positionen, Setteln und Grundmanöver
  • Trainingstage nach Vereinbarung

2. Semester LEVEL II

Abschluss in Silber (2 Tage)
Wiederholung der drei Module; schriftliche und praktische Prüfung

RANCH HORSE

1 Tag

  • Wiederholung Level I
  • mind. 1 Trainingstag => WRANGLER TRAINING
  • Bepacken eines Ranchpferdes
  • Knotenkunde
  • Einweisung in das Reiten mit einem Handpferd
  • Naturtrail
  • Trainingstage nach Vereinbarung
RANCH ROPING

1 Tag

  • Wiederholung Level I
  • Gewöhnung des Pferdes an das Rope
  • Ropen vom Pferd aus auf bewegliche Dummies
  • Trainingstage nach Vereinbarung
COW WORK

2 Tage

  • Wiederholung Level I
  • mind. 1 Trainingstag =>
    WRANGLER TRAINING
  • Vortrag: „RINDER LESEN“
  • Erkunden der Weide
  • Reiten an allen Positionen
  • Sorting einzelner Tiere
  • Einblick in den Cowboy-Alltag
  • Trainingstage nach Vereinbarung

3. Semester: Trainingstage

(Voraussetzung Abschluss in Silber)

RANCH HORSE

2 Tage

RANCH ROPING

2 Tage

COW WORK

min. 4 Tage

4. Semester: Level III

(Voraussetzung Abschluss in Silber + Trainingstage)

Abschluss in Gold (2 Tage) Wiederholung der drei Module; schriftliche und praktische Prüfung

RANCH HORSE

2 Tage

  • Wiederholung Level II
  • Extreme Trail
RANCH ROPING

2 Tage

  • Wiederholung Level II
  • Herausholen einzelner Rinder von der Herde
COW WORK

2 Tage

  • Wiederholung Level II 
  • Sorting
  • Round Up